aktueller Sternenhimmel

im Juni 2019

Sonne

Sonnenaufgang

Sonnenuntergang


1.Juni

30.Juni

Das könnt ihr beobachten (wenn ihr ganz lange wach bleiben dürft oder früh aufsteht):

3.6. – Montag

Neumond

5.6. – Mittwoch Abend

Der Mond steht beim Planeten Mars.

10.6. – Montag

zunehmender Halbmond

17.6. – Montag

Vollmond

16.6. – Sonntag

Der Mond steht in der Nähe vom Planeten Jupiter.

18.6. – Dienstag

Der Mond steht ganz, ganz spät in der Nähe vom Planeten Saturn.

21.6. – Freitag

Sommeranfang

25.6. – Dienstag

abnehmender Halbmond

Planeten

Der Merkur ist Mitte Juni schwach am Abendhimmel zu sehen.


Die Venus ist ganz schwierig am Morgen im Osten zu finden.


Der Mars zieht sich vom Abendhimmel zurück ist ist am Mitte Juni gar nicht mehr zu sehen.


Der Jupiter steht am 10. Juni in Opposition zur Sonne. Morgen im Süden im Sternbild Schlangenträger. Somit ist der die ganze Nacht am Himmel zu sehen.


Der Saturn steht am Morgen im Südosten im Sternbild Schütze.

Der Abendhimmel

Blick nach Norden am 15.6. gegen 22:15 Uhr

Blick nach Osten am 15.6. gegen 22:15 Uhr

Blick nach Süden am 15.6. gegen 22:15 Uhr

Blick nach Westen am 15.6. gegen 22:15 Uhr

Na, habt ihr gelesen, wann Astro den Planeten Saturn am Himmel suchen muss? Da muss er ganz schön früh aufstehen. Da soll er doch lieber nach Mars suchen. Könnt ihr ihm sagen, welche Planeten gibt es noch in unserem Sonnensystem gibt?