aktueller Sternenhimmel

  • Sonnenuntergang zwischen 17:15 Uhr (Monatsanfang) und 18:00 Uhr (Monatsende)
  • Sonnenaufgang zwischen 7:55 Uhr (Monatsanfang) und 7:05 Uhr (Monatsende)
Sternenhimmel am 1.2.2018 gegen 19:00 Uhr
Sternenhimmel am 1.2.2018 gegen 19:00 Uhr
  • In diesem Februar gibt es keinen Vollmond.
  • Am 7.2. nähert sich der Mond von rechts an Jupiter am Morgenhimmel,
  • steht am 8.2. dann zwischen Jupiter und Mars und
  • befindet sich am 9.2. dicht oberhalb vom Mars.
  • Am 10.2. steht Mars ziemlich genau über dem Stern Antares. Der ist auch rötlich und als „Gegenmars“ bekannt. Also, nicht verwechseln!

9.2. gegen 7 Uhr: Planetenreihe mit Mond und Antares (vrnl: Jupiter, MArs, Mond, Antares, Saturn)

  • Am 11.2. zieht der Mond dann am Saturn vorbei.
  • Neumond ist am 15.2. mit einer partiellen Sonnenfinsternis, die jedoch nur um die Antarktis herum sichtbar ist.
  • 23.2. gegen 19 Uhr: Mond links von Aldebaran nach dessen BedeckungIn den frühen Abendstunden des 23.2. bedeckt der Mond nochmals Aldebaran im Stier. Ab 18:50 Uhr sollte der Stern dann wieder zu sehen sein.

Sternenhimmel am 28.2.2018 gegen 19:00 Uhr

  • Merkur ist im Februar nicht zu sehen.
  • Venus ist nach Monatsmitte tief am Westhorizont in den frühen Abendstunden sichtbar.
  • Mars wird weiter heller und ist fast im Süden am Morgenhimmel sichtbar.
  • Auch Jupiter ist rechts vom Mars am Morgenhimmel deutlich zu sehen.
  • Auch Saturn erscheint nun als letzter der drei Planeten am Morgenhimmel.

2018-02-15_1900_Milchstrasse

Die Milchstraße zieht sich im Februar zwischen dem Südost- und dem Nordwesthorizont entlang und ist weiterhin am besten in den mondlosen Abenden der Monatsmitte sichtbar.

Das Herbstviereck steht nun am Abend im Westen und das Wintersechseckes ist im Südosten komplett sichtbar. Mit dem Löwen kündigt sich auch schon der Frühling im Osten an.

Die aktuell passenden #MissionSterne: