aktueller Sternenhimmel

  • Sonnenuntergang zwischen 16:20 Uhr (Monatsanfang) und 16:25 Uhr (Monatsende)
  • Sonnenaufgang zwischen 7:55 Uhr (Monatsanfang) und 8:20 Uhr (Monatsende)
  • Der Mond steht am Morgen des 3.12. bei der Venus
  • und am 6.12. bei Merkur.
  • Neumond ist am 7.12.
  • Zwischen dem 14. und  15. zieht der Mond am Abendhimmel am Mars vorbei.
  • Die Sonne steht am 21.12. um 23:23 Uhr im Winterpunkt. Der Winter beginnt und die Tage werden schon wieder länger.
  • Ganz tief am morgendlichen Osthorizont „überholt“ Jupiter am 22.12. den Planeten Merkur .
  • Am Abend des 22.12. steht der Vollmond dann mitten im Wintersechseck.

Morgenhimmel am 15.12. gegen 6:30 Uhr

Abendhimmel am 15.12 gegen 18:30 Uhr
  • Merkur ist im Dezember (ungefähr ab 6.12 – 27.12.) recht gut am Morgenhimmel zu sehen.
  • Venus strahlt am Morgen deutlich sichtbar im Südosten.
  • Mars wird weiterhin in südlicher Richtung am Abendhimmel zu finden sein.
  • Jupiter zeigt sich ab Ende des Monat am Morgenhimmel.
  • Saturn ist jetzt nicht mehr wirklich zu finden.

Milchstraße am 27.12. gegen 18:30 Uhr

Die Milchstraße zieht sich im Dezember zwischen dem West- und dem Osthorizont entlang und ist am besten in den mondschwachen Abenden des Monatsanfanges oder ganz am Monatsende sichtbar.


Sommerdreieck, Herbstviereck und aufsteigendes Wintersechseck am 15.12. gegen 18:30 Uhr

Das Sommerdreieck mit den Sternen Vega, Arktur und Deneb ist immer schwächer am Westhorizont zu erkennen. Das Herbstviereck steht nun deutlich über uns. Und das Wintersechseck wird im Osten immer klarer erkennbar .