Astronomie, erlebt, Foto, Kinder, Reise, Twitter

Wieder eine astronomische Ferienaufgabe für Kinder

Die Ferien haben in einigen Bundesländern bereits begonnen. Zeit um zu entspannen, fremde oder auch bekannte Orte zu entdecken und sicher auch, um zu fotografieren. Erinnert ihr euch noch an unser Ferienprojekt #SonnenZeit? Es galt Sonnenuhren zu suchen, zu fotografieren und uns zu schicken. Und wir haben sehr schöne Fotos und interessante Sonnenuhren bekommen.

Auf Twitter hab ich gefragt, ob es in diesem Jahr wieder so etwas geben soll. Vielleicht ja etwas einfacher. Vielleicht ja einfach irgendeinen astronomischen Ort:

  • eine Sternwarte
  • ein Planetarium
  • ein Planetenwanderweg
  • warum nicht auch wieder eine (neue) Sonnenuhr
  • ein astronomisches Kunstwerk
  • ein Museum mit Astronomie oder Raumfahrt

12x wurde dafür gestimmt. Einer meinte, es sollte doch bitte etwas konkreter sein. Also, die Aufgabe in diesem Jahr für die gesamten Ferien:

Reiseführer DeutschlandFotografiert astronomische Orte!

Und in den nächsten Sommerferien suchen wir ein konkretes Objekt. Überlegt euch schon mal, was es sein könnte. OK?!

Übrigens, es gibt ein sehr schönes Buch „Reiseführer Astronomie Deutschland“ aus dem Oculum Verlag mit über 300 Hinweisen auf astronomische Orte. Vielleicht gibt es da ja die ein oder andere Anregung. (**)

Also:

  1. Laßt eure Kinder mit ihrem oder eurem Fotoapparat ein oder mehrere Fotos von dem Ort machen.
  2. Schickt uns das oder die Fotos
  3. Schreibt das Kennwort #AstronomieZeit dazu. (*)
  4. Schreibt dazu, wo das Foto aufgenommen wurde.
    • Mit der Einsendung erklärt ihr euch mit der Veröffentlichung einverstanden.
    • Wir werden Vornamen oder Nutzenamen bekanntgeben (schließlich habt IHR die Bilder ja gemacht)
    • Wenn ihr das nicht wünscht, schreibt uns einfach!
  5. Mit ausreichend Orten versuchen wir dann eine Karte der Sonnenuhren daraus zu machen.

ALSO MITMACHEN!!! LASST UNS NICHT ALLEINE!!!

Minimalziel: Mindestens pro Bundesland ein Foto! DAS sollte doch wohl bitte zu schaffen sein. Oder?

(*) Eigentlich wollte ich ja #AstroZeit nehmen, aber da poppten dauernd astrologische Verknüpfungen auf 🙂

(**) Nach dem Telemediengesetz sind Links auf Verlage, Shops und Affiliate-Links als Werbung zu kennzeichnen, übrigens ganz unabhängig davon, ob das Buch ein Rezensionsexemplar ist oder selbst gekauft wurde. Ich habe mir das Buch selber gekauft. Der Link ist ein Service für euch Blogbesucher, auf den ich nicht verzichten möchte.

4 Gedanken zu „Wieder eine astronomische Ferienaufgabe für Kinder“

  1. Und ich freue mich schon sehr auf eure Fotos! 🙂
    Macht ihr nen Abstecher nach Rostock -> astronomische Uhr ? Aber eigentlich habt ihr ja richtig viel bei euch in der Umgebung.
    Bin auf jeden Fall mega gespannt!
    Schönes Wochenende und schönen Urlaub!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.