Information, Kinder, Links, Raumfahrt

T-3: Was erwartet uns und euch in Darmstadt?

So, inzwischen sind wir schon auf dem Weg ab nach Darmstadt zum #WeAreAllSolarOrbiters Event. Der Start findet ja leider erst am Montag statt, da werden wir dann vor dem Bildschirm sitzen.

  • Aber was passiert dort eigentlich?
  • Und wer wird dabei sein?
  • Und wie seid ihr dabei?

Freitag, 7.2.

Am Freitag findet die SocialSpace-Veranstaltung „We Are All Solar Orbiters“ statt. Wir erhalten eine Führung durch die Missionskontrolle der ESA, treffen den flight director des Solar Orbiter und andere Missionsexperten und erhalten eine Einweisung in die Physik der Sonnen, zum Weltraumwetter und zu Weltraummüll.

Die meisten Teilnehmer der Veranstaltung sind auf Twitter unter https://twitter.com/i/lists/1217411099567558656/members zu finden.

Länder aus denen die Teilnehmer kommen
 9:45Registrierung
 10:15EinführungDaniel Scuka
ESA Operations & Space Safety Programme Communication Officer
 10:45Willkommen im ESA’s Mission Control CentreMariella Spada
Head of ESA Operations Strategy and Transformation Office
11:15Solar Orbiter Einsatzbesprechung und FragerundeAndrea Accomazzo
Flight Director (Head of Solar System & Exploration Missions)
Ignacio Tanco
Deputy Flight Director (Head of Juice Spacecraft Operations)
Pause
13:30Solar Orbiter wissenschaftliche FaktenDaniel Verscharen
University College London, SWA instrument team
14:00„Steinzeittechnologie fliegt zur Sonne“Charlie Stallard
ENBIO R&D Manager for Space
14:30Einführung in des WeltraumwetterAlexi Glover
ESA Space Weather Service Coordinator
15:00geführte Tour zu den Räumen der Mission Control
 Operations Control RoomsMichelle Baker
Sentinel 2 Spacecraft Operations Manager
Thomas Ormston
EarthCare Spacecraft Operations Engineer
 Space Debris FacilityVitali Braun
Space Debris Engineer
 Ground Segment Reference FacilityKlara Widegard
ESA Operations Data Systems Manager
16:15Pre-Launch OutlookDaniel Scuka
ESA Operations & Space Safety Programme Communication Officer
Pause
18:00„Who Owns Space?“Mark McCaughrean
ESA Senior Advisor for Science & Exploration

Montag, 10.2.

Am Montag werde ich selber nicht mehr dabei sein können.

Die Ausführungen der Experten vor Ort werden durch Live-Übertragungen aus Cape Canaveral ergänzt. Auch der Start ab 05:3 CET wird live übertragen. Die Raumsonde wird etwa 53 Minuten nach dem Start von der Trägerrakete getrennt. Daran anschließend wird Flugdirektor Andrea Accomazzo den Empfang des ersten Signals der Raumsonde live aus dem ESOC verkünden.

Zu den Experten vor Ort gehören:

– Rolf Densing, Direktor für Missionsbetrieb und Leiter des ESOC

– Mark McCaughrean, Senior Berater für Wissenschaft und Exploration

– Markus Kissler-Patig, Leiter Wissenschaft und Missionsbetrieb

– Joachim Woch, Instrumentenwissenschaftler für Solar Orbiter

– Daniel Verscharen, Instrumentenwissenschaftler für Solar Orbiter

– Juha-Pekka Luntama, Abteilungsleiter für Weltraumwetter, Programm für Weltraumsicherheit

– Klaus Merz, Weltraummüll-Analyst, Programm für Weltraumsicherheit

– Didier Morançais, Leiter des Zukünftiges Wissenschaftsprogramm bei Airbus


Für euch Zwerge ist der eigentliche Start natürlich schon viel zu spät oder eigentlich noch viel zu früh. Trotzdem werden wir versuchen so viel wie möglich zu twittern, zu fotografieren und zu berichten. Aufgrund der Erfahrungen vom letzten Mal, werde ich gar nicht erst versuchen einen „Wir bloggen den Raketenstart“ zu beginnen. Aber anschließend wird es eine Zusammenfassung für euch alle geben. Ihr könnt somit alles hier auf unserem Blog, bei Twitter nachlesen und bekommt auch Infos über Facebook und Instagram .

Neben uns berichten natürlich noch alle anderen und auch bei @ESASolarOrbiter , @esa_de , @Social4Space und unter #SolarOrbiter und #WeAreAllSolarOrbiters wird sicher viel zu finden sein.

Auch Livestreams wird es geben:

http://www.esa.int/ESA_Multimedia/ESA_Web_TV

https://www.youtube.com/everydayastronaut/live

http://www.esa.int/Science_Exploration/Space_Science/Solar_Orbiter/Watch_Solar_Orbiter_launch_live


Ein Gedanke zu „T-3: Was erwartet uns und euch in Darmstadt?“

  1. Danke euch für die Infos. Versuche mich gerade am Schneiden, Falten und Kleben 🙂 um den Papier-Solar-Orbiter meinen Kita-Kids zu zeigen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.