Beiträge für Kinder, Beiträge mit Erlebnissen, Beiträge zur Astronomie, Links, Sternenhimmel, Video

Venus: wenn der AstroZwerg Interesse am hellen Punkt zeigt

Sehr gelungene Zeitrafferaufnahme des Planeten Venus am Abendhimmel. Da wünschen wir doch viel Erfolg bei dem Referat!

Volker Nawraths Blog

Derzeit lernt unser Junior mehr und mehr Funktionen seines Fotoapparats kennen. Die praktische Anwendung kommt zusammen mit dem Interesse am hellen Punkt im Abendhimmel, die Venus. Er hat jetzt auch zwei Zeitrafferfilme erstellt. Dazu passt, dass die Klasse ihr erstes Referat schreiben sollen. Er hat sich das Thema Wandelsterne aus der Auswahl von zwei Schulstoffplattformen herausgesucht.

Die Zeitrafferfilme habe ich dann ein bisschen ergänzt 😀

Ursprünglichen Post anzeigen

Verschlagwortet mit

Ein Gedanke zu „Venus: wenn der AstroZwerg Interesse am hellen Punkt zeigt“

  1. Das ist großartig, wenn der Astrozwerg mit der Kamera umgehen lernt. Da ist die Venus sicherlich ein gutes Objekt.

    Es ist jetzt schon zwei drei Jahre her. Da saß ich mit Kindern in der Straßenbahn.

    Plötzlich blieb die Bahn stehen und fuhr nicht weiter und das tat sie dann für über eine Stunde lang nicht.

    Die Kinder sprachen gerade über Referate. Eines der Kinder sollte etwas über das Magnetfeld der Erde schreiben, war aber mit der Menge an Materialien überfordert.

    Da mischte ich mich vorsichtig in das Gespräch ein. Ich habe dann den Kindern mal das Magnetfeld der Erde und dessen Auswirkungen mal etwas sortiert und erklärt.

    Vom Kompas angefangen über die Schutzwirkung vor dem Sonnenwind, über Polarlichter und noch bissel was zur Entstehung des Magnetfeldes, dass es sich immer mal wieder umgepolt hat, wie man das herausfand, war alles dabei.

    So verging uns die Zeit und wir merkten erst gar nicht, wie unsere Bahn wieder fuhr. Mich hätte immer interessiert, wie die Sache mit dem Referat ausgegangen war. Ich denke, ganz gut.

    Ich habe letzte Woche mal für die Kinder einiger Familien von Bekannten versucht, einen Online-Workshop über Ostern und den Supermond zu machen. Das hat wunderbar funktioniert.

    Eine von sehr viel gestellten Kinderfragen habe ich zu einem Artikel auf blindnerd.de verarbeitet.

    Gibt es auch einen Super-Neumond? fragte ein Kind…

    Übrigens besitze ich auch ein Teleskop und ein Mikroskop, in welches meine Nichten und Neffen und mittlerweile deren Kinder begeistert hinein blicken.

    Weiter so mit den Astrozwergen. Gerade jetzt ist hier unsere Arbeit absolut wichtig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.