Astronomie, Information, Kalender, Kinder, Sternenhimmel

Sternenhimmel für AstroZwerge im Januar 2019

  • Sonnenuntergang zwischen 16:30 Uhr (Monatsanfang) und 17:10 Uhr (Monatsende)
  • Sonnenaufgang zwischen 8:20 Uhr (Monatsanfang) und 7:55 Uhr (Monatsende)
  • Der Mond steht am Morgen des Neujahrstages (1.1.) bei der Venus
  • und am 3.1. bei Jupiter.
  • Neumond ist am 6.1.
  • Dieser erzeugt eine für uns nicht sichtbare teilweise Sonnenfinsternis in Asien.
  • Am 12. steht der Mond am Abendhimmel beim Mars.
  • Am 21.1. ist Vollmond, der in den frühen Morgenstunden vom Erdschatten verdunkelt wird.
  • Venus und Jupiter näher sich einander an und stehen am 22.1. dicht beieinander am Morgenhimmel.
  • Dazwischen bewegt sich der Mond, der am 31.1. fast genau in der Mitte der beiden steht.

Morgenhimmel am 15.1. gegen 6:30 Uhr

Abendhimmel am 15.1. gegen 18:30 Uhr

  • Merkur ist im Januar wieder nicht zu sehen.
  • Venus strahlt am Morgen deutlich sichtbar im Südosten.
  • Mars wird weiterhin in südlicher Richtung am Abendhimmel zu finden sein.
  • Jupiter zeigt sich am Morgenhimmel.
  • Saturn ist im Januar nicht am Himmel zu sehen.

Milchstraße am 5.1. gegen 18:30 Uhr

Die Milchstraße zieht sich im Januar zwischen dem West- und dem Osthorizont entlang und ist am besten in den mondschwachen Abenden des Monatsanfanges oder ganz am Monatsende sichtbar.


Sommerdreieck, Herbstviereck und aufsteigendes Wintersechseck am 15.1. gegen 18:30 Uhr

Das Sommerdreieck mit den Sternen Vega, Arktur und Deneb ist immer kürzer am Westhorizont zu erkennen. Das Herbstviereck zieht auch in Richtung Westen . Und das Wintersechseck ist auch am frühen Abend im Osten schon fast vollständig erkennbar .

Für das kleine Teleskop (1) empfiehlt sich mit etwas Unterstützung im Januar

  • wie immer der Mond,
  • der Jupiter in den frühen Morgenstunden,
  • die Andromedagalaxie,
  • die Plejaden
  • die Hyaden.

Die Seite „aktueller Sternenhimmel“  wird natürlich auch rechtzeitig aktualisiert.

Weitere Informationen findet ihr wie immer bei Astronomie.de, der Vereinigung der Sternfreunde oder der Astrokramkiste. Die oberen Abbildungen wurden wieder mit der Software Stellarium erstellt.


(1) Kaufempfehlungen auch für kleine Teleskope sind auch hier (https://www.idealo.de/magazin/2018/10/19/teleskope-im-vergleich-arten-kosten-und-einsatzbereiche/) zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.